Einsatz von modernen Fräsrobotern

Durch die Bündelung der IMS Micro-Fräse, des Hächler HF130 und HF200 haben wir für Sie auf alle möglichen Hindernisse im Abwasserkanal die passende Antwort. Der Einsatzbereich unserer Roboter beginnt bei DN80.

So gefräsig wie kein anderer – dafür werden unsere Fräsroboter eingesetzt:

list-icon Beseitigung verfestigter Ablagerungen (z.B. Beton, Inkrustrationen aller Art)
list-icon Vorbereitung von Kanalsanierungsmaßnahmen: z.B. Zurückfräsen von einragenden Einläufen
list-icon Beseitigung von Abflusshindernissen jeglicher Art (z.B. Wurzeln)
list-icon Öffnen von Einläufen welche durch Sanierungsmaßnahmen verschlossen wurden

Besonders praktisch ist, dass die Arbeiten während des laufenden Betriebs des Kanals durchgeführt werden können. Der HF200 hat eine mögliche Eintrittslänge seines Armes von über 500mm in einen Hausanschluss.

Unsere Fräsrobotertechnik ist deutschlandweit im Einsatz und hat sich seit Jahren bewährt. Fragen Sie unsere zufriedenen Kunden.

Zur Übersicht unserer Leistungen